Garmin Vivosmart

Preis nicht verfügbar

Jetzt kaufen bei Amazon › gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

Kundenrezensionen ›
  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Amazon Shop

* Preis wurde zuletzt am 16. Dezember 2017 um 22:32 Uhr aktualisiert.


Marke Garmin
EAN 0753759121990
Modell010-01317-10
Gewicht19 g
Wasserfestigkeit50 m
Akkulaufzeit7 Tage
Schrittzähler
Pulsmesser
Optionaler Brustgurt
Höhenmesser
Smartwatch-Funktion
Motivations-/Weckfunktion
Schlafmodus
Trainingsmodus
Touchscreen
Sprachsteuerung
Mein Fazit Das Garmin Vivosmart ist ein hervorragendes Gerät, das sich für Sportler ebenso gut wie für Laien eignet, die eine einfache Bedienung wünschen. Selbst Kinder können mit ihm ausgestattet werden. Dafür muss aber tief in die Tasche gegriffen werden.

Das Garmin Vivosmart holt bei der Funktionalität auf

Beim Garmin Vivosmart ermöglicht der Funkstandard ANT+ eine gute Verbindung zum optionalen Brustgurt. Auch die Akkulaufzeit und der Funktionsumfang überzeugen.

 

Mit dem Garmin Vivosmart sind sieben Tage Dauerbetrieb möglich

Das Garmin Vivosmart ist in zwei Größen lieferbar. Die kleine Ausgabe kann auf minimal 127 Millimeter eingestellt werden und ist damit durchaus auch für Kinder geeignet. Die größere geht bis 221 Millimeter, womit auch kräftigere Handgelenke umschlungen werden können. Mit rund 20 Gramm Gewicht ist das Fitnessarmband kaum spürbar und kann also bequem stets getragen werden. Der Hersteller gibt dabei die Wasserdichtigkeit mit fünf Atmosphären an, womit selbst Tauchgänge in 50 Meter Tiefe möglich sein sollten. Bei der Stromversorgung ging Garmin im Falle des Vorgängermodells Vivofit einen eigenen Weg. Dort waren Einwegbatterien eingesetzt, die bis zu einem ganzen Jahr oder sogar länger halten sollten. Im Vivosmart ist nun sicher auch wegen des neuen OLED-Displays ein Akku verbaut, der aber immerhin genug Kapazität für maximal sieben Tage hat – mehr als bei den meisten anderen Geräten.

 

Smartwatch-Funktionen und kleiner aber guter Touch-Screen

Während das Design des Garmin Vivosmart beim Fitness Armband bleibt, erweitert sich die Funktionalität klar in Richtung Smartwatch. So werden Smartphone-Anrufe und -Nachrichten aller Art durch Vibration angezeigt und auch die Musik-Titelwahl ist von hier aus steuerbar. Die Bedienung erfolgt trotz kleinem, im Armband integrierten 128 x 16 Pixel Bildschirm, komfortabel über Touch-Screen-Funktionalität. Der interne Speicher reicht für etwa 21 Tage. Danach können die Daten per Bluetooth 4.0 in die App auf dem Android- oder iOS-Smartphone ausgelesen werden.

 

Geeignet für ANT+-Brustgurt

Der Beschleunigungssensor erfasst Schritte, kann in der Nacht aber auch Bewegungen im Schlaf erfassen und daraus ein Profil erstellen. Die Aktivitäten am Tage lassen sich in Kalorienverbrauch umrechnen. Dazu kann per ANT+-Funk auch ein optionaler Brustgurt angelegt werden. Damit wird die Herzfrequenz erfasst und ebenfalls in den Energieverbrauch eingerechnet. Im Unterschied zur Vorgängerversion gibt es nun auch einen Vibrationsalarm, der Motivationssignale in inaktiven Perioden abgeben oder als Wecker genutzt werden kann. Nur der hohe Preis von über 130 Euro schreckt etwas ab.

Mein Fazit

 

Das sind die Vorteile des Garmin Vivosmart

  • geringes Gewicht
  • gute Wasserfestigkeit
  • vergleichsweise lange Akkulaufzeit
  • Smartwatch-Funktionen
  • Touch-Screen
  • ANT+ für Brustgurt

 

Das sind die Nachteile des Garmin Vivosmart

  • hoher Preis


Das Garmin Vivosmart ist ein hervorragendes Gerät, das sich für Sportler ebenso gut wie für Laien eignet, die eine einfache Bedienung wünschen. Selbst Kinder können mit ihm ausgestattet werden. Dafür muss aber tief in die Tasche gegriffen werden.

 

 

Autor:
Garmin-Vivosmart

Preis nicht verfügbar

Jetzt kaufen bei Amazon.de
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 16. Dezember 2017 um 22:32 Uhr aktualisiert.

Top